verwenden und Drittanbieter-Cookies, um unsere Dienstleistungen anbieten, statistische Daten und umfassen Werbung Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen, übernimmt die Installation und Verwendung können die Einstellungen ändern oder weitere Informationen auf unserer .. Cookie-Politik

  1. Startseite
  2. Tarragona Cultural
  3. Römisches Tarragona, Erbe der Menschheit

Römisches Tarragona, Erbe der Menschheit

Die Küstenstadt Tarragona bietet eine geeignete Wahl zur Einführung in die römische Zeit an der Costa Dorada. Von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, war sie im Jahre 45 v.Chr. der Ausgangspunkt der Romanisierung der iberischen Halbinsel. Nach dem Bau der Mauern und der Anlage des Seehafens, erhielt sie von Julius Caesar höchstpersönlich die Bezeichnung Urbs Triumphalis Tarraconensis.

Auβer der Vielfalt von Resten römischer Bauten und einer Geschichte die noch heutzutage lebendig ist, brüstet sich die Stadt Tarragona mit einer Sammlung einzigartiger mittelalterlichen Bauten, u.a., ihre im höheren Teil der Stadt gelegene grandiose gotische Kathedrale.

Sowohl wenn ihr in einem der Campingplätze in Tarragona als auch in einer der naheliegenden Ortschaften untergekommen seid, wird es für euch ein Leichtes sein in die Stadt zu kommen, im eigenen Wagen oder im öffentlichen Verkehrsmittel.

Sobald ihr in der Stadt seid, empfehle ich euch einen Stadtplan in einem der Fremdenverkehrsbüros zu besorgen, die an mehreren Stellen der Stadt sind. Und mit dem Stadtplan in der Hand, schlagen wie euch den Besuch der wesentlichsten Stätten in Tarragona vor.

Die Kathedrale von Tarragona, gelegen in der Part Alta [oberen Teil der Stadt]

Die majestätische, der heiligen Tecla gewidmete Kathedrale von Tarragona, ist im oberen Teil der Stadt errichtet worden und bildet eines der represäntativsten Symbole der Hauptstadt der Provinz Tarragona.

Ihr Bau begann im XII. Jahrhundert, im romanischen Stil, wurde dann im gotischen Stil weitergebaut, jedoch erst 1331, aufgrund der Pest oder des schwarzen Todes, nicht ganz vollendet eingeweiht. Heute zeigt sich ihre Fassade in vollendetem Glanz mit ihrem groβen Portal und Rosette und ist eines der symbolträchtigen Bilder der Stadt. Wir empfehlen euch den Audioführer der Kathedrale von Tarragona herunterzuladen, um die Stadt während eures Besuchs besser kennen zu lernen.

Das Amphitheater von Tarragona, dem Meer gegenüber gelegen

Das Amphitheater von Tarragona befindet sich wenige Meter dem Meer gegenüber und bietet eine spektakuläre Ansicht der Küste Tarragonas und des Mittelmeers. Hier fanden die Gladiatorenkämpfe im II. Jahrhundert statt. Später, im VI. Jahrhundert, wurde dort eine westgotische Basilika errichtet und danach eine romanische Kirche.

Trotz des Zahnes der Zeit der Jahrhunderte, ist dieses romanische Amphitheater gut erhalten, ja es werden heutzutage noch Gladiatorenkämpfe anlässlich des bekannten historischen Festivals von Tarragona, Tarraco viva, das gewöhlich im Monat Mai stattfindet, dargestellt. Wir empfehlen euch, wenn möglich, dem Schauspiel beizuwohnen: es hat sich mit den Jahren zu einem der volkstümlichsten Schauspiele über die Geschichte Tarragonas entwickelt.

Der Besuch des Amphitheaters kostet 3,30 € pro Person. Eintrittskarten sind in jedem Fremdenverkehrsbüro der Stadt erhältlich. Vergesst nicht den offiziellen Audioführer des Amphitheaters herunterzuladen, damit ihr nichts vermisst.

Entdecke den römischen Zirkus Tarragonas

Der römische Zirkus Tarragonas war ein für Wagen- und Pferderennen bestimmtes Gebäude. Es hatte eine Länge von 325 m und war 115 m breit. Es ist gut instand gehalten, obwohl ein Teil seiner Struktur noch unter der Erde ist und durch unterirdische Korridore das Prätorium mit dem Provinz-Forum verbindet. Der Besuch dieses Monuments ist ein einmaliges Erlebnis, das entlang einem guten Teil der Einrichtungen unter den alten Gebäuden des XIX. Jahrhunderts verläuft. Zugang zum Zirkus Tarragonas kostet 3,30€ pro Person und wir besorgen euch den Link zum Herunterladen der audio guía de este espacio histórico [Audioführer zu diesem historischen Raum].

Gemeinsame Eintrittskarte und andere römische Monumente in Tarragona

Im Fremdenverkehrsbüro in Tarragona könnt ihr eine gemeinsame Eintrittskarte für alle Monumente des Geschichtsmuseums Tarragonas lösen (Archäologische Promenade entlang der Stadtmauern, zum Prätorium und Zirkus, Amphitheater, lokales Forum) für nur 7,40€. Mit dieser Eintrittskarte könnt ihr euch mit den Sehenswürdigkeiten und der Geschichte der schönen Stadt Tarragona preisgünstig vertraut machen.

Die Stadt Tarragona bietet viele weitere historische Sehenswürdigkeiten im Zusammenhang mit der Urbs tarraconensis. Beispiele sind die Mauern, das nationale archäologische Museum, der Aquäduct oder der Triumphbogen Arco de Berá. Wir empfehlen euch die Seite über Touristik in der Stadt aufzuschlagen, wo euch eine römische Tour Tarragonas vorgeschlagen wird und weiter eine detaillierte Auskunft zu eurem Besuch der ehemaligen Hauptstadt der iberischen Kolonie Roms geboten wird.


Tarragona Cultural

Vorschläge

Entdecken Sie einige der Möglichkeiten, die Ihnen unser Ziel zu bieten hat: Meer, Berge, Kultur, Natur, Gastronomie, Weine, Unterhaltung…

DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

Möchten Sie über Neuigkeiten, Sehenswürdigkeiten und besondere Ereignisse informiert werden? Bei Bedarf... erinnern wir Sie gerne daran.

Nachrichten

Rundschreiben

Möchten Sie über die Neuigkeiten, Sehenswürdigkeiten und besondere Ereignisse informiert werden? Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Brauchen Sie Hilfe?

Fotogalerie

Fotogalerie

Lernen Sie unsere Campingplätze und unsere Umgebung Bild für Bild kennen