verwenden und Drittanbieter-Cookies, um unsere Dienstleistungen anbieten, statistische Daten und umfassen Werbung Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen, übernimmt die Installation und Verwendung können die Einstellungen ändern oder weitere Informationen auf unserer .. Cookie-Politik

  1. Startseite
  2. Barcelona
  3. Barcelona an einem Tag

Barcelona an einem Tag

Barcelona ist eine Groβstadt mit einem endlosen Kultur- und Unterhaltungsangebot. Wenn ihr die Absicht habt, an einem Tag die Sehenswürdigkeiten und Anreize der Stadt zu genieβen, ist es unerlässlich das Vorhaben gut zu organisieren, um mindestens die touristischen Hauptanziehungspunkte zu besuchen. Denn allein ein Bummel durch die Stadt lässt hier und da Sehenswürdigkeiten entdecken. Aus diesem Grund haben wir diesen Stadtführer durch Barcelona an einem Tag zusammengestellt, damit ihr wenigstens auf die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aufmerksam gemacht werdet.

Wenn ihr in einem Campingplatz in Tarragona [campings de Tarragona] logiert, ist es am besten, die Anfahrt früh zu starten um den Tag voll auszunutzen. Im Auto nach Barcelona müsst ihr mit etwa 1¼ Stunden rechnen. Im Zug oder Bus von Salou, Cambrils oder Tarragona aus, ewa 1½ bis 2 Stunden. Gewiss - früh am Morgen aufstehen fällt schwer, besonders wenn man im Urlaub am Strand ist, aber wir versichern euch: die Mühe lohnt sich.

Besichtigung der Kirche Sagrada Famiia vormittags, zu erster Stunde

Zu den Anziehungspunkten in Barcelona zählt zweifelsohne die Sagrada Familia, ein Werk des famosen Architekten Antoni Gaudi, dessen Besichtigung man nicht verpassen darf. Beginnen wie unsere Route an dieser Kirche, die ab 9:00 Uhr morgens besichtigt werden kann. Wenn ihr die Besichtigung auf eine spätere Uhrzeit verschiebt, müsst ihr höchstwahrscheinlich lange Schlange stehen, um Zugang zu erhalten.

Nach der Besichtigung der Sagrada Familia, sehen wir uns das Haus Batlló an, ein weiteres Werk im Jugendstil von Gaudí. Ihr könnt zu Fuβ hingehen (etwa 20 Minuten Spaziergang) oder mit der U-Bahn, Line L2, von der Haltestelle „Sagrada Familia“ bis zur Haltestelle „Casa Batlló“. Nach der Besichtigung dieses endrucksvollen Werkes des berühmten Architekten, empfehlen wir euch den Boulevard „Paseo de Graia“ entlang zu spazieren, bis zur Plaza Cataluña, um an einem der renomiertesten Plätze der Stadt Aufnahmen zu machen.

Daraufhin könnt ihr zu Fuβ über den Platz „Portal del Angel“ ins „Barrio gótico“ [gotisches Viertel] gelangen, zur Kathedrale Barcelonas „Basilica de Santa María del Mar“. Dieses Viertel der Stadt hat eine groβe Anzahl von Restaurants, die zum Schlemmen und Ausruhen einladen.

Besucht den Port Vell (Alter Hafen) und die Ramblas (bekanntester Boulevard Barcelonas)

Nach dem Essen tut ein bisschen Entspannung gut, die könnt ihr euch bestens im alten Hafen Barelonas verschaffen, dort sind dem Meer gegenüber liegende Ruhebereiche zu finden. Nach der erholsamen Pause, könnt ihr den Rückweg zur Plaza Cataluña antreten, aber diesmal entlag der Rambla de Barcelona, eine der von Touristen gerne begangenen Straβen.

Kurz nach der Kolumbus-Säule, die euch einen Aussichtspunkt in der Vogelperspektive bietet, stöβt ihr auf komische, für die Ramblas typische Menschengestalten. Auch wäre hier das Wachsmuseum und der Güell-Palast zu besichtigen. Etwas weiter oben liegt der Boquería-Markt, wo ihr die ausgestellen Viktualien bewundern und von fast jeder Frucht einen Saft bestellen könnt.

Nach dieser anstrengenden Tour durch Barcelona, seid ihr am Abend müde, aber wie wir euch schon eingangs gesagt haben, ist das Kultur- und Unterhaltungsangebot Barcelonas fast unerschöpflich. Wenn ihr also mehr sehen wollt, bleibt einen weiteren Tag und besucht, z.B., das Stadium des Fuβballclubs Barcelona und ein weiteres bekanntes Werk Gaudis, den Güell-Park [Parque Güell].

Angeführte Links:

Turismo de Barcelona

Fútbol Club Barcelona

Sagrada Familia

Gratis-Tour durch Barcelona


Barcelona

Vorschläge

Entdecken Sie einige der Möglichkeiten, die Ihnen unser Ziel zu bieten hat: Meer, Berge, Kultur, Natur, Gastronomie, Weine, Unterhaltung…

DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

Möchten Sie über Neuigkeiten, Sehenswürdigkeiten und besondere Ereignisse informiert werden? Bei Bedarf... erinnern wir Sie gerne daran.

Nachrichten

Rundschreiben

Möchten Sie über die Neuigkeiten, Sehenswürdigkeiten und besondere Ereignisse informiert werden? Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Brauchen Sie Hilfe?

Fotogalerie

Fotogalerie

Lernen Sie unsere Campingplätze und unsere Umgebung Bild für Bild kennen